Draisinenfahrt Juli 2018

Draisinenfahrt – Senioren AKTIV am 18.07.2018


Einen außergewöhnlichen aber erlebnisreichen Nachmittag hatte unsere Gruppe SeniorenAKTIV. Reinhilde setzte ihre Idee einer Draisinenfahrt zusammen mit Ellen und Ulla in die Tat um. Mit privaten Autos fuhren sie zum Startpunkt bei Fehlritzhausen.
Draisinen wurden ursprünglich zu Reparaturarbeiten, Wartungen und leichten Transporten benutzt. Hier jedoch wurden zwei davon eingesetzt als Freizeitattraktion auf der etwa 7 km langen Strecke von Fehlritzhausen bis Rennerod. Dieser Teil der Strecke ist recht beschwerlich, weil es ständig leicht bergauf geht. Daher stand unseren Seniorinnen ein Fahrzeug zur Verfügung, das diese schweißtreibende Arbeit an dem Hebel überflüssig machte.
Im vereinsinternen Lokschuppen in Rennerod gab es Kaffee und Kuchen und zudem Zeit für Unterhaltung. Genutzt wurde auch von vielen das bereitstehende Motorrad mit Seitenwagen, das als Schienenfahrzeug umgebaut war. Jeweils zwei durften mit dem Fahrer auf der Seitenbank mitfahren. Es war für alle ein Riesenspaß.
Zurück wurde dann die Muskelkraft der Begleitpersonen genutzt, aber es lief nun fast von ganz alleine runter bis nach Fehlritzhausen.
Ein hohes Lob ernteten die Begleiter, zugleich auch Fachpersonal, die unseren Seniorinnen einen angenehmen Tag bereiteten – wirklich empfehlenswert.
Einstimmiges Faszit dieses herrlichen und sonnigen Tages war: „Dat wohr en schüüner Unnern!“