30er-Zone in Mudenbach

Am 11. Januar 2011 wurden in Mudenbach zwei wichtige Verkehrschilder zur Regulierung der Geschwindigkeit in der Dorfmitte aufgestellt. Für etwa 400 m wurde eine 30er Zone eingerichtet. Endlich wurde eine Möglichkeit gefunden, die Raserei einzudämmen. Dies ist wohl eindeutig dem Besuch und dem Einfluß von Minister Henrik Hering zu verdanken, der eine Ortsbegehung mit dem Gemeinderat im März 2010 vornahm. Dort wurde auch die Forderung des Gemeinderates formuliert, zumindest im Bereich der Bushaltestellen eine 30er-Zone einzurichten.

 

Dies ist ein großer Fortschritt für die schwächsten und gefährdesten Verkehrsteilnehmer - unsere Kinder!


Da die Einrichtung solcher verkehrsberuhigter Zonen meist mehrere Radarkontrollen nach sich ziehen, ist es angebracht, in Zukunft die Geschwindigkeitsbeschränkung zu beachten und einzuhalten.

 

Rückblick: Minister Hering im März 2010 in Mudenbach

Ausschnitt der Westerwälder Zeitung vom 12.03.2010.