Der AV-Mudenbach

Legende:

 

Mit dem Bau des Stauweihers als Freizeitanlage wurde gleichzeitig eine Steigerung der lebenswerten Wohngegend in der Gemarkung Mudenbach erreicht.
Nach Fertigstellung der Anlage gründete sich bereits im Jahr 1984 der Angelsportverein Mudenbach.


Der Verein pachtete den Stauweiher von der Gemeinde Mudenbach als Fischereigewässer. Als hohe Ziele steckte man sich die ökologische Einbindung in die vorhandene Natur. Ein Biotop mit Feucht-, Sumpf- und Trockenzonen wurde behutsam zu einem idealen Lebensraum für viele Tierarten.
Umwelt- und Naturschutz werden besonders groß geschrieben und die gesteckten Ziele unter dem Einsatz aller Miglieder erreicht.
Das Gewässer und die kompl. Anlage ist in einem sehr guten Zustand.

 

Nachdem ein gemeindeeigenes Blockhaus errichtet wurde, welches für Feiern aller Art gemietet werden kann (Thomas Krämer, Auf dem Kreuz 5, 57614 Mudenbach, Tel. 02688 1377), baute der ASV nun sein eigenes Vereinshaus auf dieser Freizeitanlage. Damit wurde der Verein auch seinen gewachsenen Bedürfnissen gerecht.
Ein großer Teil der Vereinsarbeit wird in die Jugendbetreuung gesteckt und somit der Jugend eine sinnvolle, naturschützende Art der Freizeitgestaltung gezeigt bzw. vorgelebt.

Zu den besonderen Höhepunkten des Vereines zählen neben dem regelmäßigen Gemeinschaftsangeln das alle zwei Jahre (nachdem es erst jährlich war) stattfindende Spektakel "Hafenfest im Lichterglanz".
Dieses besonders unter dem Vorsitz von Edgar Schmidt (1990 - 2012) immer weiter ausgebaute Lichterschauspiel auf dem Weiher und an dessen Ufer lockt immer mehr Zuschauer und Freunde des geselligen Dorflebens nicht nur von Mudenbach sondern auch aus den umliegenden Orten an.
Es ist eine sehenswerte Schau, die dort geboten wird mit vielen anderen Attraktionen an Unterhaltung und Spiele, erfordert aber auch eine sehr intensive Arbeitsbeteiligung aller Mitglieder, daher findet seit 2013 einiges in abgespeckter Form statt.

 

Homepage:  (hier finden Sie Berichte, Daten, Veranstaltungen, weitere Fotos und Infos)

 

http://av-mudenbach.de/

E-Mail:      info@av-mudenbach.de

=====================================================

unter Facebook ist der AV-Mudenbach zu finden unter:

https://www.facebook.com/AV-Mudenbach-eV-2076482119261877/

 

=============================================================

Ansprechpartner AV-Mudenbach e. V.:
Vorsitzender

Fred Müller
Weg zur Laad 2A
57614 Mudenbach
Handy: 0171/7324082
Tel.: 02688/8955 oder 02662/941212
mueller.av-mudenbach@web.de

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier findest du die Höhepunkte des AV:

 

Fischsterben im Angelweiher

Im November kam es bedauerlicherweise zu einem größeren Fischsterben. Dies ist nach  umfangreichen Recherchen mit einem defekten Notüberlauf und den starken und langanhaltenden  Regenfällen innerhalb dieser Zeitzone zurückzuführen. Die notwendigen Reparaturarbeiten wurden von Seiten der Werke der Verbandsgemeinde nach Kenntnis der Ursache umgehend beseitigt.
Das Angeln wurde vom ASV vorübergehend untersagt. Hinweisschilder am Weiher weisen ebenfalls darauf hin. Kürzlich vorgenommene Untersuchungen des Wassers durch die untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Montabaur ergaben gute Werte, wörtlich:  Die Werte sind so niedrig bzw. gut ( Sauerstoff und PH Wert ), dass bei diesen Verhältnissen eine negative Auswirkung auf den Fischbestand nicht möglich ist.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Angelverein und die Werke der Verbandsgemeinde,  welche sofort alles Notwendige veranlassten.
                                
Christa Hülpüsch, Ortsbürgermeisterin

 

Weitere Infos zu diesem Thema findest du direkt unter der Homepage des ASV

 

http://asv-mudenbach.de/