Im August 2013 fand im Dorfgemeinschaftshaus der 1. Bücherflohmarkt der Gemeinde statt. Der große Saal war vollständig ausgefüllt mit vielen Aussteller, die ihre "Schätzchen" in Form von Büchern verkaufen wollten. Es waren fast ausschließlich hochwertige und anspruchsvolle Artikel zu erwerben. Aber der Erfolg war sehr gering. Außer wenigen Mudenbacher und ein paar Auswärtigen wurde diese Veranstaltung, die eigentlich mit viel Hoffnung auf Interesse durch viele Bürger verbunden war, kaum besucht. So blieben die Aussteller meist unter sich und tauschten Erfahrungen und manchmal auch Bücher gegenseitig aus.

 

Schade, dass auch dieser Versuch fehlschlug, in Mudenbach eine bleibende Veranstaltung zu installieren.

 

Hier ein paar Fotos, welche die Fülle der Bücher zeigen, die angeboten wurden.

 

Fotos: Ulla Hahn, Rainer Thiel

 

Zurück