Kontakt-Formular Bürgermeisterin

 

Mit diesem Kontakt-Formular kannst Du Dein persönliches Anliegen direkt der Bürgermeisterin bzw. der Gemeindeverwaltung mitteilen.

 

Dorfgemeinschaftshaus

Hauptstr. 29

57614 Mudenbach

 

Telefonischer Kontakt: 02688 1326 (Dorfgemeinschaftshaus)

Privat: Tel. 02688 989093 oder

Mobil 0171 6559679


Ihre E-Mail bitte in das offene Feld einschreiben.
Alle Felder sind Pflichtfelder.

Was ist die Summe aus 4 und 2?

Bürgermeisterin - Gemeinderat - Sitzung

Bürgermeisterin Christa Hülpüsch
Christa Hülpüsch

Verwaltung

Sprechzeiten Bürgermeisterin Christa Hülpüsch:
Inhalt: Mitteilungsblatt Inform (Quelle: Verlag + Druck Linus Wittich KG)

 

Die Sprechstunden finden, wenn nichts anderes im Mitteilungsblatt "Inform" angegeben wird, jeweils montags von 17:00 - 19:00 Uhr statt.

 

Ort: Dorfgemeinschaftshaus

Es kann auch ausserhalb der Sprechzeiten ein Termin vereinbart werden:
Tel. 02688 1326 bzw.
Tel. 02688 989093 oder
Mobil 0171 6559679 oder
E-Mail: buergermeister@mudenbach.de
 
oder direkt an: christa.huelpuesch@web.de

bzw. siehe Urlaubsvertretung
 

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung wird rechzeitig im Mitteilungsblatt "Inform" und an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

Einladung zur öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung

die Sitzungen sind jeweils im Mitteilungsblatt Inform veröffentlicht!

 

==================================================================


Verwaltung, Beginn der Selbstverwaltung (geschichtlicher Rückblick)


Ab dem Jahre 1849 wurden die Bürgermeister (Schultheißen) in freier Wahl von den Dorfbewohner gewählt. Die Dörfer hatten ab dann Selbstverwaltungsrechte, geheim gewählt wurde erst ab 1898. Von 1849 bis 1918 galt das Dreiklassenwahlrecht (ausschließlich für Männer), das sich nach Höhe der gezahlten Steuer richtete.

 

Ab 12. November 1918: alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind fortan nach dem gleichen, geheimen, direkten, allgemeinen Wahlrecht auf Grund des proportionalen Wahlsystem für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen zu vollziehen.“

Somit konnten Frauen in Deutschland bei der Wahl zur Deutschen Nationalversammlung am 19. Januar 1919 erstmals auf nationaler Ebene ihr Wahlrecht nutzen. Nach der Machtübernahme des NS-Regimes wurde ihnen das passive Wahlrecht im Rahmen der Gleichschaltung indirekt wieder entzogen, d. h. sie durften sich nicht wählen lassen.

 

=================================================================

 

Der Gemeinderat heute:

 

Zum ersten Mal in der Mudenbacher Geschichte haben wir eine Bürgermeisterin, und dazu noch aus Hanwerth. Gewählt wurde Frau Christa Hülpüsch aus Hanwerth.

 

Ergebnis Kommunalwahl-Bürgermeister am 25.05.2014

Der Gemeinderat besteht heute, im Jahr 2014, aus 12 Ratsmitgliedern, zusätzlich der nebenamtlichen Bürgermeisterin, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer Mehrheitswahl gewählt wurde. Der Wahlschein hatte zusätzlich die Option einer Listenwahl.

 
Unser Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:

Ortsbürgermeisterin:
Christa Hülpüsch
Weg zur Laad
57614 Mudenbach
Tel. 02688 1326

Vertretung:
Werner Schimanski
Osterweg 10
57614 Mudenbach
Tel. 02688 8575

Michael Lück
Hachenburger Str. 13
57614 Mudenbach
Tel. 02688 988966

1. Beigeordneter
Werner Schimanski

2. Beigeordneter
Michael Lück

 

Ratsmitglieder:
Dieter Bender
Siegbert Hardieß
Ottmar Görtz
Stefan Löhr
Doris Bender
(Marcus Jacob - bis 28.09.2015)
Michael Becker
Hartmut Müller
Axel Schäfer
Günter Schmidt
Rainer Thiel (ab 28.09.2015)

 

Marcus Jacob hat sein Amt mit Wirkung Ende September 2015 zur Verfügung gestellt. Ordentlicher Nachrücker ist Rainer Thiel, der dieses Amt am 28.09.2015 im Rahmen einer Gemeinderatssitzung angenommen hat.