Bericht Seniorenfahrt


Am Montag, dem 30. September, machten wir uns gut gelaunt auf zum Tagesausflug nach Köln. Pünktlich um 8:00 Uhr gestartet fuhren wir zunächst bis Uckerath. Hier erwartete uns ein schön gedeckter Tisch mit leckerem Frühstück und duftendem Kaffee. Das gemeinsame Frühstück zum Start in den Tag hat mittlerweile schon ein wenig Tradition. Ein Dank an das Team von der Bäckerei Gilgens. Es fehlte an nichts. Gestärkt ging es mit Fahrer Artur weiter nach Köln. Hier wurde in Gruppen die Stadt besichtigt. Ein Teil von uns startete die Runde zu Fuß mit einem Stadtführer und so waren wir fast zwei Stunden unterwegs. Der andere Teil entschloss sich für die Fahrt mit der Bimmelbahn und erkundete so die Domstadt. Nach kleiner Pause ging es dann zur gemeinschaftlichen Panoramafahrt und so konnten wir Köln und Umgebung vom Schiff aus bestaunen. Ein wenig freie Zeit für jeden, ob Einkauf oder ein leckeres Kölsch, sollte auch nicht fehlen. Der Abschluss, wie kann es anders sein, fand im Brauhaus statt. So ging es gemeinsam ins „Früh“. Rundum zufrieden ging es dann zum Bus und zurück in den Westerwald. Lobenswert ist, dass sich in der Gruppe sehr umeinander gekümmert wurde.

Dank auch an Ulla und Manfred, welche zur Seite waren, wenn jemand Hilfestellung brauchte.

Herzlichen Dank an Artur, welcher uns in gewohnter Weise mit dem Bus sicher hin und zurück brachte! Es war ein schöner Tag!

 

Christa Hülpüsch, Orstbürgermeisterin

 

Fotos: Ursula Hermann, Christa Hülpüsch

 

Zurück