Gemeinde Mudenbach

Geografische Lage - einige Daten zur Einführung
Mudenbach liegt im Kreis Westerwald in der Verbandsgemeinde Hachenburg im nördlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Die Wied, die im Gebiet der Westerwälder Seenplatte entspringt und bei Neuwied in den Rhein mündet, ist zum Teil die natürliche Grenze zu einigen Nachbargemeinden.
Mudenbach liegt fast mittig zwischen Altenkirchen und Hachenburg an der Landesstrasse 265, einer Verbindungstrasse zwischen der B8 bei Wahlrod und der B413 bei Ingelbach/Kroppach.
Der tiefste Punkt der Gemarkung liegt bei ca. 245 m, der höchste bei ca. 360 m. Die Ortsmitte bei ca. 275 m Höhe über NN.
Die Koordinaten beim Dorfgemeinschaftshaus sind 50°40'01,28" N / 07°44'07.03" E.

Heute, Ende der 10er im neuen Jahrtausend zählt Mudenbach ca. 750 Einwohner. Mit 4,78 km² Gemarkungsgrundfläche (ca. ein Drittel davon ist Wald) hat Mudenbach eine Bevölkerungsdichte von 157 Einwohner / km².

Gemeinde Mudenbach in Zahlen:
Bodenfläche insgesamt 478 ha
Waldflächen 160 ha
Landwirtschaftsflächen 261 ha
Verkehrsflächen 26 ha
Gebäude- und Freiflächen 22 ha
Wasserflächen 3 ha
sonstige Flächen 6 ha
nach Liegenschaftskataster (Stand 1997)
Einwohner ca. 750
Ortsbürgermeisterin: Christa Hülpüsch

 

==================================================================