Geschwindigkeitsprobleme

■ Mühlenweg / Spielstraße (Schrittgeschwindigkeit)


Zunehmend werden Beschwerden in Bezug auf viel zu schnelles Fahren im Mühlenweg geäußert.
Beim Mühlenweg handelt es sich um einem verkehrsberuhigten Bereich, umgangssprachlich um eine Spielstraße. Lediglich in Schrittgeschwindigkeit ist diese zu befahren!
Das oberste Gebot, welches in Spielstraßen herrscht, ist die gegenseitige Rücksichtnahme. Dies ist insofern notwendig, als dass Fahrbahn und Fußweg nicht eindeutig voneinander abgegrenzt sind.
In einem verkehrsberuhigten Bereich haben Fußgänger grundsätzlich Vorrang. Dies bedeutet auch, dass sie die ganze Fahrbahn für sich in Anspruch nehmen können. Autofahrer müssen notfalls  warten. Um Beachtung wird gebeten!

 

■ Zu schnelles Fahren im Alter Kirchweg


An dieser Stelle sei auf die 30er Zone im Alter Kirchweg hingewiesen. Wiederholt wird dies gerne von Autofahrern übersehen. In Rücksichtnahme auf die dortigen Anlieger, im Besonderen auf
jüngere Kinder und ältere Senioren, ist das Einhalten der vorgeschriebenen Geschwindigkeit wohl
selbstverständlich. Um Beachtung wird gebeten.