Modell von Mudenbach aus dem Jahr 1957

Werner Eckenbach, damals ein 12-jähriger Schüler, fertigte im Rahmen eines Schulprojektes alle Häuser von Mudenbach, Stand 1957, auf eine Sperrholzplatte. Die einzelnen Straßen sind gut zu erkennen, so dass man auch auf unten gezeigten Fotos sehen kann, wo welches Haus steht. Dieses alte Modell fand sich jetzt bei einer Speicherinspektion wieder. Wir fanden es würdig, es hier zu zeigen!

 

Im Anschluß sind auch noch ein paar persönliche Dinge veröffentlicht, u. a. ein Besitzzeugnis für Kriegsdienste seines Großvaters Alfred Gaumnitz aus dem Jahr 1915, sowie Werners Fahrerlizenz als Amatuer-Radrennfahrer aus den 60er Jahren.

Hier sind einige Dokumente zu sehen, z. B. ist das Besitzzeugnis Dokument für eine alte militärische Auszeichnung, für militärische Verdienste in damals langen Wehrdienst und in 1. Weltkrieg. Diese Orden in Bronze gab es bis zum Gefreiten, ab Unteroffizier waren diese Auszeichnung in Silber.