Helga Müller 90 Jahre

Herzliche Glückwünsche zum 90. Geburtstag


Am Donnerstag, den 10. September 2020, kann
Frau Helga Müller ihren 90. Geburtstag feiern. Die Jubilarin
wurde 1930  in Roßbach geboren und lebte dort mit ihren
Geschwistern und Eltern bis zum Jahre ihrer Hochzeit 1951.
 Ihren Mann Helmut lernte sie in ihrer Jugend in Roßbach
kennen. Helmut war dort in einer Bäckerei beschäftigt
und verbrachte auch private Zeit mit Freunden in Roßbach,
so lernte er auch seine Helga kennen und lieben.
Aus ihrer Ehe gingen Tochter Inge und Sohn
Hans-Jürgen hervor. Helmut und Helga Müller betrieben gemeinsam die Bäckerei Müller in der Gartenstraße in Mudenbach, welche von Helmut Müller 1950 gegründet wurde.
Im Jahre 1987 übernahm Sohn Hans-Jürgen die Bäckerei. Helga Müller hielt bis nahezu ihrem 80. Geburtstag dem Verkauf in der Bäckerei die Treue. Ihr Ehemann Helmut verstarb im Jahre 2016.
Seit einigen Jahren ist Helga Müller gesundheitlich sehr beeinträchtigt und wird liebevoll von ihrer Familie gepflegt und umsorgt. Besondere Freude hat sie an ihren beiden Ur-Enkelkindern, den Zwillingen Ben und Luca.
Die Geburtstagsfeier findet aus gesundheitlichen Gründen im engsten Familienkreis statt.
Die Verbandsgemeinde Hachenburg und die Ortsgemeinde Mudenbach gratulieren der Jubilarin recht herzlich und wünschen alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit für den weiteren Lebensweg.

Peter Klöckner                                             Christa Hülpüsch
Bürgermeisterder Verbandsgemeinde                                 Ortsbürgermeisterin   

2020-Goldene Hochzeit Heidi und Lothar Süß

Goldene Hochzeit im Hause Süß

Heidi und Lothar Süß können am Freitag, den 8. Mai, auf 50 Jahre gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Kennengelernt haben sich beide auf einer Kirmes in Berod. Eine Aufforderung zum Tanz war der Beginn einer langwährenden Partnerschaft. Heidi Süß wuchs mit acht Geschwistern auf. Ihre Eltern stammen ursprünglich aus Mecklenburg-Vorpommern, dann aber verschlug es die Familie nach Nordrhein-Westfalen und 1968 in den Westerwald. Während Heidi Süß zunächst eine Lehre als Schneiderin abgeschlossen hatte, sammelte sie durch Umzüge der Familie bedingt weitere berufliche Erfahrungen. So arbeitete sie u.a. auch auf einem Milchhof in Mettmann. Lothar Süß machte seine Maurerlehre im väterlichen Betrieb und später arbeitete er für die Firma seines Bruders. Lothar Süß verblieb bis zur Rente im Familienbetrieb. Auch betrieb die Familie Süß den einzigen Lebensmittelladen im Ortsteil Hanwerth. Geführt wurde er bis zu seiner Schließung von Mutter und Schwiegermutter Elfriede. Heidi und Lothar Süß sind in der Gemeinde sehr aktiv. Während Lothar bis zu seinem 60. Lebensjahr als aktiver Spieler dem Fußballverein die Treue hielt später dem Vorstand angehörte, so ist er auch Mitglied des Angelvereins und war lange Jahre Mitglied im Männerchor. Ehefrau Heidi hält als aktives Mitglied seit 30 Jahren dem Frauenchor die Treue und leistet vielseitige Unterstützung in Nachbarschaft und Gemeinde  Beide sind regelmäßige Teilnehmer der Wandergruppe Mudenbach. Zu den Gratulanten am Festtag gehören ihre beiden Kinder, ihre beiden Enkel- und zwei Urenkelkinder. Die ursprünglich geplante Feier kann aus Gründen der gegenwärtigen Situation (Coronapandemie&Einschränkungen) leider nicht stattfinden.
Wir gratulieren sehr herzlich zur Goldenen Hochzeit und wünschen dem Jubelpaar noch viele gemeinsame und fröhliche Lebensjahre.
Bürgermeister der Verbandsgemeinde                                                         Ortsbürgermeisterin
Peter Klöckner                                                                                               Christa Hülpüsch