Die zweite Wanderung 2014 war im April. Mit Rekordteilnahme von 14 Wanderfreunden starteten wir die Tour in Marienstatt. Es ging Richtung Astert und dort über die Nister. Bei einsetzendem Regen kamen wir rechtzeitig zum Freizeitgelände Astert und fanden dort an einer Hütte einen trockenen Rastplatz. Verkürzt wurde er mit ein paar Süßigkeiten, Käse und Sekt. Es ging dann weiter Richtung Marienstatt - aber es wurde doch noch ein langer Weg im stärker werdenden Regen. Aber es ist nun mal ein Hobby, das in der freien Natur stattfindet. Bei der nächsten Tour sollten wir aber besser ausgestattet sein gegen solche Unbillen der Natur.

 

Diese nächste Tour wird ebenfalls in Marienstatt gestartet. Es geht dann aber in die andere Richtung zur Nistermühle, Hachenburg usw..

 

Wir freuen uns auf eine ähnlich gute Beteiligung.

 

Fotos: Rainer Thiel

 

 

 

Zurück